Hautkrebs

Kein Organ des Menschen lässt sich so einfach und effektiv untersuchen wie die Haut. Da rechtzeitig erkannter Hautkrebs so gut wie immer heilbar ist, spielt die Prävention und die möglichst frühe Diagnosestellung in der Dermatologie eine sehr wichtige Rolle.

Der wichtigste Faktor bei der Entstehung von Hautkrebs ist das Sonnenlicht bzw. künstliche UV-Strahlung wie in Sonnenstudios. Der vernünftige Umgang mit UV-Licht bildet einen wichtigen Anteil der Gesundheitsprävention.

Die derzeit modernste Möglichkeit der Hautdiagnostik bietet die computergestützte Auflichtmikroskopie. Dabei werden sehr stark vergrößerte Fotos der verdächtigen Hautmale angefertigt und gespeichert, um sie zu einem späteren Kontrolltermin vergleichen zu können. Durch die sehr gute Auflösung können wir die Hautveränderungen meist sehr genau beurteilen. Dieses System unterstützt den Facharzt dahingehend, dass Ihnen einerseits unnütze Operationen erspart bleiben und andererseits Eingriffe rechtzeitig empfohlen und durchgeführt werden können.

Die Bilder auffälliger Hautmale werden gespeichert und bei der nächsten Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung zum Vergleich hinzugezogen. Das Untersuchungsintervall ergibt sich aus Ihrem persönlichen Risikoprofil.

Ihre Ärzte

Dr. med. Werner Groer  Dr. med. Jeanette Eicholtz

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns!

Ambulante Operationen

In der Dermatologie des Ullsteinhauses werden die meisten klassischen dermatologischen Operationen durchgeführt. Damit Sie sich weder beruflich noch privat allzusehr einschränken müssen, werden diese Operationen bei uns möglichst gewebeschonend und ambulant durchgeführt. Unser Ziel ist es, sehr gute funktionelle und kosmetische Ergebnisse zu erzielen.

Zu den häufigsten Eingriffen in der Dermatologie gehören:

  • Basaliome
  • Plattenepithelkarzinome
  • Maligne Melanome
  • Hautkrebsvorstufen
  • Auffällige Muttermale

Photodynamische Therapie (PDT)

Hautkrebsvorstufen können auch äußert effektiv mit der Photodynamischen Therapie (PDT) bei uns behandelt werden. Bei der Durchführung der PDT wird zunächst eine spezielle Creme aufgetragen, die die Hautkrebsvorstufen sozusagen markiert. Danach wird Licht einer bestimmten Wellenlänge eingesetzt, das die markierten Zellen zerstört. Als Nebeneffekt dieser Therapie werden auch einige klassische Zeichen der Hautalterung im behandelten Areal reduziert. Dies hat ein verbessertes kosmetisches Ergebnis zur Folge.

Antischwitzbehandlung

Lasermedizin

Da die Hautärzte im Ullsteinhaus seit Jahren erfolgreich die Lasertherapie der Haut und Unterhaut betreiben, ist die Verwendung der Lasertechnologie ein Schwerpunkt. Verschiedene Lasersysteme stehen zur Verfügung , die – richtig eingesetzt – allein oder in Kombination hervorragende Ergebnisse erzielen können.

Die Kombination verschiedener ästhetischer Behandlungen und Pflegekonzepten führen oftmals zu einem aus fachlicher Sicht optimalen Ergebnis. Auch deshalb steht vor jeder Lasertherapie eine ausführliche persönliche Beratung, um individuelle Behandlungskonzepte zu entwickeln.

Folgende Hautveränderungen können mit Laserverfahren behandelt werden:

  • Rötung und Äderchen der Gesichtshaut (Rosazea)
  • Besenreiser der Beine
  • Angiome (rote Blutschwämmchen)
  • Altersflecken/Sonnenflecken
  • Pigmentstörungen
  • Alterswarzen
  • Fibrome
  • Talgdrüsenhyperplasie
  • Fältchen und Falten (ggf. in Kombination mit Botulinumtoxin/Fillern)
  • Hautalterung
  • Aknenarben

Allergien

Gerötete Auge, Fließschnupfen, Kribbeln in Ohren und Rachen, Atembeschwerden, juckende Ekzeme, Quaddeln, Zungenschwellung u.v.m. können Ausdruck für eine Allergie sein.

Im gemeinsamen Gespräch sowie mit den passenden Hauttests (Pricktestung, Epikutantestung) und/oder Blutentnahmen versuchen wir herauszufinden, ob Sie allergisch reagieren und werden Sie dementsprechend behandeln.

Auch die so genannte Hyposensibilisierung gegen Heuschnupfen führen wir in unserer Praxis durch.

Ästhetische Dermatologie

Sie möchten mehr aus Ihrem Typ machen und streben nach einem frischeren Aussehen?

Dann ist ein Fruchtsäure-Peeling genau das richtige für Sie: Unreine, großporige Haut, sogar Akneerscheinungen können dadurch verringert werden.

Das noch tiefer in der Haut wirkende TCA-Peeling ermöglicht es sogar, Aknenarben, licht- und altersbedingte Hautverfärbungen und kleine Fältchen verschwinden zu lassen.

Mit einer Laserepilation können kosmetisch störende Haare an unterschiedlichsten Körperstellen auf Dauer entfernt werden; Vorraussetzung ist, dass die Haare dunkel pigmentiert sein müssen.

Botulinumtoxin (Botox) wird eingesetzt zur Behandlung mimisch bedingter Falten im Gesichtsbereich, sowie zur Veringerung einer übermäßigen Schweißproduktion (Hyperhidrose).

Beim Falten unterspritzen wird eine Substanz unter die Falte gespritzt und diese dadurch angehoben. Zum Falten unterspritzen werden verschiedene Substanzen verwendet. Bei der Wahl des Füllmaterials gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Besonders bewährt haben sich natürliche Substanzen, da sie vom Körper nicht abgestoßen werden. Hier hat sich zum Beispiel die Hyaluronsäure bewährt, welche ein fester Bestandteil der Haut ist. Dieser naturidentischen Gewebefüller baut der Körper binnen eines Jahres wieder ab. Nachbehandlungen sind beliebig oft durchführbar.