Venenklappen

Die Venenklappen sind “Schleusen” in  den Venen, die den Rückfluss des Blutes in den Venen verhindern.
Die Venenklappen sind in regelmäßigen Abständen in sämtlichen Venen des Körpers angeordnet.
Beim Krampfadernleiden – einer Venenwandschwäche – kommt es durch die Erweiterung des Venendurchmessers zu einem Auseinanderweichen der Venenklappen und damit zu einem Rückfluss und zu einer Stauung im Venensystem.