Ulcus cruris venosum ? das offene Bein

Nicht verheilende Wunde, meist an der Knöchelinnen – oder Knöchelaußenseite. Die Ursachen des offenen Beines können vielfältig sein. Häufig ist eine tiefe Beinvenenthrombose oder ein lange bestehendes Krampfadernleiden mit einer chronischen Stauung der Grund. Häufig liegt auch eine Durchblutungstörung (” Schaufensterkrankheit”) oder eine Zuckerkrankheit (Diabetes) vor.

Ursachen des Krampfadernleidens

Selbst im 21. Jahrhundert, im Zeitalter der Gentechnik, sind die Ursachen des Krampfadernleidens (Varikose) weitestgehend unbekannt. Diskutiert werden vor allen Dingen Ursachen die ein Krampfadernleiden begünstigen. Eine wesentliche Rolle spielen hierbei die weiblichen Geschlechtshormone, Schwangerschaften, eine erbliche Belastung oder eine ballaststoffarme Ernährung, die zu Darmträgheit führt.