Marcumar

Macumar (Cumarine)  ist eine Substanz die zur Blutverdünnung eingesetzt wird. Cumarine werden hauptsächlich zur Behandlung von tiefen Beinvenenthrombose eingesetzt. Es wird somit verhindert, dass es bei einer bestehenden Thrombose zu einer weiteren und erneuten Blutverklumpung und Thrombosenneubildung kommt. Gleichzeitig wird der körpereigene Abbau von Blutgerinnseln beschleunigt. Bei einer Dauerbehandlung mit Marcumar muß die Blutgerinnung regelmäßig […]

Mikroschaum

Der Begriff “Mikroschaum” ist die kommerzielle Bezeichnung für  ein geschäumtes Verödungsmittel und entspricht der sog. Schaumverödung. Verödungsschaum zur Behandlung von Krampfadern wird in aller Regel mit dem Verödungsmittel Öthoxysklerol hergestellt. Hierbei werden 1ml Verödungsmittel mit 4ml Luft so lange gemischt, bis ein feiner Verödungsschaum hergestellt ist. Dieser Schaum wird dann mit einer feinen Nadel in die […]

Muskelpumpe und andere Antriebskräfte des venösen Blutflusses

Durch die Anspannung der Beinmuskulatur wird das Blut Richtung Herz “gepumpt” – den Rückfluss Verhindern die Venenklappen. Eine wichtige Bedeutung hierbei haben unsere Gelenke (Sprunggelenk, Kniegelenk und Hüftgelenke). Auch der Atmung wird eine wichtige Bedeutung beim Abstrom des Blutes zugeschrieben. So spannt sich beim Einatmen das Zwerchfell an, wodurch es zu einem Unterdruck und damit […]