Kapillargefäß

Haargefäß; mikroskopisch kleine Blutgefäße, die kleinsten des Körpers. Sie verbinden den arteriellen mit dem venösen Teil des Blutkreislaufs. Durch ihre Wand hindurch finden Sauerstoff- und Nährstoffaustausch statt, gleichzeitig werden Abfallprodukte ans Blut zurückgegeben. Bei lange bestehenden Krampfadern kann der Austausch über die Kapillargefäße nachhaltig behindert sein. Das führt einerseits zu einem Sauerstoff- und Nährstoffmange des […]

Kathetersklerosierung der Stammvenen

Ein speziell hierfür entwickelter Katheter wird in den erkrankten Venenabschnitt der Stammvene eingeführt und an der Einmündung zum tiefen Venensystem platziert. Der an der Spitze des Katheters befindliche Ballon wird geblockt und geschäumtes Verödungsmittel wird in den Katheter verabreicht.

Klappeninsuffizienz

unvollständiger oder fehlender Schluss der Venenklappen. Die Ursache der Klappeninsuffizienz ist eine Erweiterung des Venendurchmessers mit einem “Auseinanderziehen” der Venenklappen. Die Venenklappen dienen als eine Art Ventil oder Schleuse. Dadurch wird der Blutfluss in einer gesunden Vene in Richtung Herz gelenkt. Schließen diese Klappen nicht mehr, so kommt es zu einem Rückstrom des Blutes in […]

sebastian_kneipp_122px

Kneipp Anwendungen

von Sebastian Kneipp entwickelte naturheilkundliche Behandlungsform mit kaltem Wasser. Die Kneippanwendungen können als Kneippgüsse oder auch in Kneippbecken erfolgen. Wissenschaftlich belegte naturheilkundliche Behandlungsform mit einer langanhaltenden Konstriktion (Zusammenziehen) der Venenwand.  

blutungkrampfader

Krampfadernblutung

akute Komplikation und Folge des Krampfadernleidens; Weil die Venenwand bei Krampfadern besonders dünn ist und Krampfadern oft sehr oberflächlich liegen, ist die Gefahr einer Blutung bei Krampfaderpatienten sehr hoch. Kleine Verletzungen können zur starken Blutung führen, weil der Blutdruck in den Venen erhöht ist, besonders im Stehen. Als Sofortmaßnahme bei einer Krampfaderblutung sollte das betroffene […]