schroer500

Dr. med. Gerrit Schröer

Beruflicher Werdegang

1992 – 1999

2001

Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

Promotion, Humboldt-Universität zu Berlin

Beruflicher Werdegang

Facharzt für Chirurgie/ Gefäßchirurgie /Phlebologie

2001- 2002

Assistenzarzt, Klinik Allgemein- und Gefäßchirurgie (Prof. Dr. med. U. Baer), Vivantes-Klinikum am Urban, Berlin

2003- 2007

Assistenzarzt, Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie (Dr. med. I. Flessenkämper), DRK-Klinikum Mitte, Berlin

2007- 2007

Assistenzarzt, Abteilung Chirurgie (PD Dr. med. H.-P. Lemmens), Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

2007- 2008 

Assistenzarzt, Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie (PD Dr. med. W. Zenker), Vivantes-Klinikum im Friedrichshain, Berlin

2008- 2009

Facharzt, Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie (Dr. med. I. Flessenkämper) DRK-Klinikum Mitte, Berlin

2009- 2011

Funktionsoberarzt, Klinik für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie (Dr. med. I. Flessenkämper/ M. Marcus/ Dr. med. P. Dollinger), DRK-Klinikum Mitte, Berlin

2012- 2013

Oberarzt, Klinik für Allgemeinmedizin-, Viszeral- und Gefäßchirurgie (Prof. Dr. med. J. Langrehr), Martin-Luther-Krankenhaus,  Berlin

seit Feb. 2014

Ullsteinhausklinik GmbH Berlin, Gefäßchirugie (Dr. med. Heiko Raude)

Qualifikationen

08/2011

Facharzt für Gefäßchirurgie

05/2010

endovaskulärer Chirurg

08/2009

Zusatzbezeichnung Phlebologie

10/2008

07/2001

Fachkunde im Strahlenschutz

Mitgliedschaften medzinische Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie (DGG)
  • Berliner Chirurgische Gesellschaft (BCG)
  • Marburger Bund (MB)